Carlazzo

Carlazzo liegt etwas östlich von Porlezza auf dem Abhang des Monte Pidaggia, mitten im wunderschönen Val Menaggio, das den Luganer See auf natürliche Weise mit dem Comer See verbindet. Die Entfernung von Carlazzo nach Como beträgt nur 44 km. Von Como und Sondrio aus erreicht man Carlazzo über die Strada Statale 340, wobei man ab Menaggio der Richtung Porlezza folgt.

Carlazzo am Luganer SeeVon Lugano aus folgt man derselben Staatsstraße, nur aus der Gegenrichtung. Auf der Via Corrido, die von Carlazzo in Richtung Corrido führt, passiert man die Ponte del Saltone.

Sie schwingt sich in 136 Metern Höhe über eine steile, vom Fluss Cuccio gegrabene Schlucht, die zu den tiefsten Europas gehört. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Carlazzo, Gottro, Piano di Porlezza und San Pietro Sovera. Alle vier sind gut touristisch erschlossen und bieten viele Möglichkeiten der Erholung. Im Ortsteil Gottro können drei zauberhafte alte Kirchen besichtigt werden: Die Pfarrkirche Santi Giacomo e Fedele und die Kirche San Giorgio enthalten sehenswerte Fresken.


Ferienwohnung in Carlazzo am Luganer SeeUnsere Empfehlung: Villa Isella Loggio

Die Villa Isella Loggio begrüßt Sie in Carlazzo. Lugano erreichen Sie nach 17 km. Ein TV ist ebenfalls vorhanden. Im eigenen Bad finden Sie eine Badewanne oder eine Dusche. Como ist 27 km und Locarno ist 31 km von der Villa Isella Loggio entfernt.

Mehr Info und buchen


In der Kirche Santo Stefano, die ihre heutige Gestalt bei einem Umbau 1735 erhielt, befindet sich eine voll funktionsfähige Original-Orgel der bis 1895 in Bergamo ansässigen, traditionsreichen Orgelbaufirma Fratelli Serassi. Daher werden hier im Sommer Orgelkonzerte abgehalten. Jährlich im August ist das Orgelmusikfest Festival Serassi zu hören, mit einigen Konzerten in der Kirche Santo Stefano. Informationen: www.agimuslombardia.com, Tel. 0341 815.160.In San Pietro Sovera wird jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat der Markt Il Ponte mit Lebensmitteln, landwirtschaftlichen Erzeugnissen und typischen Produkten der Lombardei abgehalten. Ende März bis Mitte Oktober 13-19 Uhr, Ende Oktober bis Mitte März 11-17 Uhr. Via Stazione, San Pietro Sovera.

Ein interessantes Ausflugsziel ist das Milchmuseum (Museo etnografico del latte), das die Gemeinde Carlazzo 2002 in ihrer ehemaligen kommunalen Molkerei eingerichtet hat. Es gehört dem Museumsverband S.Mu.T.A.L. (Sistema Museale Territoriale delle Alpi Lepontine) an. Besucher erhalten einen lebhaften Eindruck von der Bedeutung der Landwirtschaft in dieser wiesenreichen Gegend am Luganer See: Alte Erntemaschinen, Original-Milchkannen und traditionelle Konservierungsmethoden, lange vor der Erfindung des Kühlschrankes, zeugen von der stetigen Anstrengung der Bauern in der vorindustriellen Zeit. Öffnungszeiten: Di., Fr. 16-17 Uhr; an allen anderen Tagen nach Vereinbarung. Via Val Cavargna 32 a. Tel. 0344 70363. Fax 0344 71009. Internet: www.cmalpilepontine.it.


Reiseführer Luganer SeeBenötigen Sie einen Reiseführer?

Inhalt: Die schönsten Orte am Luganer See, Tipps zur Vorbereitung, Anreise und Wahl der Unterkunft, annähernd 190 Fotos und Abbildungen, zahlreiche Hintergrund-informationen, Wanderungen, Tourenvorschläge, Ausflüge, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, u.v.m. Mit 208 Seiten ein nützlicher Ratgeber für Ihren Aufenthalt am Lago di Lugano. Die 190 Bilder stimmen wunderbar auf diesen schönen See ein. Nur EUR 12,90 auf Rechnung inklusive Versandkosten.

Bestellung im Online-Shop des Verlags.